Wenn Richter Gnadenlos mit seinen bestechlichen Beisitzern und dem eloquenten Chefankläger wieder mehr oder wenig schlimme Verfehlungen im Dorf ahndet - ja dann ist wieder die Zeit des Opmünder Biergerichts.

Freut euch auf ein paar lustige Stündchen - zumindest für die Besucher.

Wir starten mit den Verhandlungen am 

Samstag, 23.02.2019 um 19:30 Uhr

im Feuerwehrgerätehaus Opmünden.

Ein kurzweiliger Abend nicht nur für die Dorfbewohner - verpasst es also nicht.

Am Samstag, 26.Januar 2019, treffen wir uns um 19:30 Uhr zu unserer diesjährigen Generalversammlung im Feuerwehrgerätehaus in Opmünden.

Neben Neuwahlen stehen zudem viele interessante Themen an - Teilnahme aller Schütz(inn)en ist also gewünscht!

Besonders freuen wir uns auch auf die neuen Mitglieder und auf diejenigen, die es noch werden wollen!

Also - nicht verpassen. Wir sehen uns!

Liebe Opmünder und Freunde aus Nah und Fern,

wir wünsche euch eine besinnliche Adventszeit und wunderschöne Weihnachtstage!

Geniesst die Zeit im Kreise der Familien und Freunde.

Von unserer Seite aus vielen Dank für die schönen Momente in 2018  und wir freuen uns schon auf 2019!

Was zwischenzeitlich bei uns noch los ist, seht ihr in unserer Terminübersicht rechts :-) 

Weihnachtsbaum Aufstellen in Opmünden

Wie jedes Jahr schmücken wir zum 1.Adventswochenende den Weihnachtsbaum am alten Spritzenhaus.

Am Samstag, 01.12.2018 um 15:30 Uhr treffen sich zuerst die Kinder des Dorfes im Feuerwehrgerätehaus, um die Weihnachtsdeko zu basteln.

Ab 17:00 Uhr ist es dann so weit - Dorfbewohner und Freunde finden sich am alten Spritzenhaus ein und schmücken mit den Kindern den Weihnachtsbaum - für Getränke und Süsses ist gesorgt! 

Ein wunderschöner Tag, mit dem wir die besinnliche Weihnachtszeit einläuten.

Wir freuen uns auf eure Teilnahme!

Hier geht es zum alten Spritzenhaus: https://goo.gl/maps/xWN5oimNQEx

Wir wünschen allen Schützenkameradinnen und Schützenkameraden, Freunden von nah und fern eine wunderschöne Kirmeszeit !

Das nächste Event in Opmünden startet am Samstag, 01.12.2018 um 17:00 Uhr mit dem Schmücken des Weihnachtsbaums am Spritzenhaus.

Bis bald!

Reibekuchen

Es ist wieder soweit - wir backen wieder leckere Reibekuchen!

Wir freuen uns sehr, euch bei unserem Reibekuchenessen

am Sonntag, 21. Oktober 2018
ab 11:00 Uhr im Feuerwehr-Gerätehaus Opmünden

wieder begrüßen zu dürfen!!!

Klassikkonzert Bergkapelle Radbod

Die Premiere in Opmünden! Zum 175. Jubiläum wird die Bergkapelle Radbod ein Klassikkonzert geben.

Einen Tag vor dem GrasRock-Festival spielt die Bergkapelle konzertante Blasmusik in unserem Festzelt auf dem Spielplatz in Opmünden.

Das Ereignis für den Klassikfan!

Jetzt Karten sichern im VVK bei Hellweg Ticket.

Plakat GrasRock 2018

Wir rocken wieder Opmünden!

Am 01.09.2018 findet das GrasRock Festival am Spielplatz in Opmünden statt.

Es erwarten euch fantastische Gruppen und beste Gitarrenriffs!

Das Line-Up:

  • Inside Looking Out
  • ROCK it MAN
  • HOW TO LOOT BRASIL

Sichert euch frühzeitig die Karten!

VK über Hellweg Ticket : 11 Euro, Abendkasse 15 Euro

Königspaar 2018

Nach nur 111 Schuss haben wir ein neues Königspaar 2018:

Patrick Verhaegen und Sina Blumendeller!!!

Herzlichen Glückwunsch!

Zum Hofstaat gehören:

  • Diane und Volker Schrader
  • Sven Kaiser & Ariane Schulze Wietis
  • Martin und Kathrin Bimpage
  • Jörg Rinke & Annika Dreses

 

Die weiteren Daten:

  • Krone: Norbert Mauth
  • Zepter: Hans Joachim Schulze-Wietis
  • Apfel: Andreas Oliver Mauth

 

Auch hier herzlichen Glückwunsch!

 

Heute ist es endlich soweit. Das Jubiläumsschützenfest beginnt. Um 11:30 Uhr startet das Kaiserschießen auf den Vogel "Kaiser Wilhelm". Dieser wurde gemeinsam von den Schützenkameraden Rolf F., Jörg R., Hendrik S., Norbert M. und Christian K. gebaut. In den folgenden Stunden werden natürlich regelmäßig Aktualisierungen zum Stand des Kaiserschießens veröffentlicht.

Am Freitagabend wird der neue König für das kommende Schützenjahr ausgewählt. Um 17:30 Uhr treffen sich die Kameraden zum Antreten und darauffolgenden Vogelschießen. Im Anschluss feiern wir mit der Tanzband Harry und Co. bis in die Morgenstunden. 

Eine feste Größe im Vereinsleben des SV Opmünden 1843 e.V. bildet der alljährlich stattfindende Frühschoppen am 1. Mai. Ab 11 Uhr werden am Feuerwehrgerätehaus die Dorfbevölkerung sowie Gäste aus Nah und Fern erwartet. Für die nötige Verpflegung ist den ganzen Tag über mit Getränken und Gegrilltem gesorgt.

Zur Tradition geworden ist das Reibekuchenessen vom Schützenverein Opmünden 1843 e.V. welches immer am 3. Sonntag im Oktober am und im Feuerwehrgerätehaus durchgeführt wird. Bei strahlendem Spätsommerwetter, bei dem es den ein oder anderen lieber ins Eiscafe oder zur Möhne zog, war der Besucherandrang dennoch zufriedenstellend. Einige Damen des Vereins sorgten für die Herstellung des Teiges, welcher vom Grillteam, das in diesem Jahr im Pagodenzelt im Außenbereich die Pfannen heißgemacht hatte, knusprig gebraten wurde.

Nicht nur das Schützenfest allein gehört zu den jährlichen Aktivitäten des Schützenvereins Opmünden 1843 e.V. Seit vielen Jahren wird auch ein Reibekuchenessen durchgeführt. Am Sonntag, 15. Oktober 2017, haben alle Dorfbewohner, Vereinsmitglieder und Gäste aus nah und fern die Möglichkeit diesen kulinarischen Genuß zu erleben. Ab 11 Uhr findet die Veranstaltung am Feuerwehrgerätehaus in Opmünden statt. Wer den Nachmittag mit Kaffee und Kuchen verbringen möchte, ist ebenso bei dieser Veranstaltung richtig.  Für die passenden Getränke ist ebenfalls gesorgt. Die Vorbereitungen für das Reibekuchenessen beginnnen am Samstag, 14.Oktober um 19.30 Uhr im Gerätehaus.

Im Frühjahr dieses Jahres erwarb der Schützenverein Opmünden 1843 e.V. ein Schützenfestzelt mit einer Größe von 15x35 m, sowie mehrere kleine Pagodenzelte mit einer Größe von jeweils 5x5 m. Für einen so kleinen Verein ist dieses natürlich ein großer finanzieller Aufwand. Dem Kauf waren deshalb innerhalb des Vorstandes und Vereins viele Diskussionsabende vorausgegangen. Nach der Erstellung des Finanzierungskonzeptes wurde dann mithilfe der Volksbank Hellweg eG eine Crowd-Funding Aktion gestartet. Hierbei können viele Interessierte einen Betrag dem Verein spenden welcher dann zusätzlich von der Volksbank aufgestockt wird. Nach 90 Tagen endet diese Aktion. Das Ergebnis war für den Schützenverein Opmünden 1843 e.V. sehr zufriedenstellend. Zeigt es doch das große Interesse an den neu erworbenen Zelten. Auf diesem Wege möchte sich der Verein auch bei allen Unterstützern und der Volksbank Hellweg eG recht herzlich bedanken. Selbstverständlich stehen Zelt und Pagoden auch zur Vermietung an.

Nach dem 83. Schuss ist es nun soweit! Volker Schrader beendet das Vogelschießen mit einem lauten Knall. Der grün-weiße Vogel ist danieder, aber der Schützenverein und die Besucher toben! Ein neuer König ist gefunden und zu seiner Schützenkönigin nimmt er seine Frau Diane. Das wird ein Festwochenende 2017!

Das bisher amtierende Königspaar 2016/17, Till Pälmer und Eileen Schäferhoff gibt nach einem sehr erfolgreichen Jahr sein Amt nun an Volker Schrader weiter.  

Mit dem Königspaar regieren das kommende Jahr im Hofstaat: 
- Christian Klagges und Julia Conte
- Jens Klagges und Theresa Sons
- Patrick Verhaegen und Sina Blumendeller
- Jürgen und Melanie Pothmann

Die Insignien wurden in alter Manier abgeschossen von:
- Martin Bimpage (Krone, 2. Schuss)
- Jörg Rinke (Zepter, 4. Schuss)
- Andreas Mautg (Apfel, 21. Schuss)

Wetter

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok