Developed in conjunction with Joomla extensions.

Wie jeder aktive Feuerwehrmann/Frau weiß ist die Einsatzkleidung nach einem Einsatz stark verschmutzt. Für die Einsatzkräfte ist es dann ihre Aufgabe, ihre persönliche Ausrüstung zu reinigen.

Seit längerem war man um eine Erleichterung der Arbeit bemüht. So ergab sich jetzt die Möglichkeit, einen Stiefelputzer zu erwerben. Dieses Ansinnen griff der Opmünder Dorfverein auf und erklärte sich dazu bereit, die Kosten zu übernehmen und so die Feuerwehr, die ein aktiver Bestandteil des Opmünder Dorfes ist, zu unterstützen.
Löschgruppenführer Patrick Verhaegen, Eileen Hinners und Kai Merzmann von der Feuerwehr begutachteten den neuen "Stiefelputzer". Dorfvereinsvorsitzende Petra Hennemann überreichte diesen im Namen des Vereins.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.