Developed in conjunction with Joomla extensions.

Am Samstag, dem 04. Februar 2017, tagten die Kameraden/in der Löschgruppe Opmünden im Feuerwehrgerätehaus. Es galt das Jahr 2016 Revue passieren zu lassen und die wichtigsten Punkte für 2017 zu besprechen.

Löschgruppenführer Patrick Verhaegen begrüßte die Kameraden/in und auch die stellv. Wehrführer Ralf Suckrau und Thomas Haverland. Ralf Zingler verlas danach das Protokoll der JHV 2016. Den dritten Tagesordnungspunkt bildete der Jahresbericht 2016. Dieser wurde erstmalig nicht von der Löschgruppenführung vorgetragen, sondern von Eileen Hinners, hinterlegt mit diversen Bildern (Ein Bericht folgt). Des Weiteren stellte Thorsten Beetz den Kassenbericht vor und die Kassenprüfer baten um Entlastung der LG-Führung und des Kassenprüfers. Durch neue gesetzliche Regelungen ist jede Löschgruppe verpflichtet eine Vertrauensperson zu wählen. Die Löschgruppe entschied sich für E. Hinners. Im Anschluss wurden Lehrgänge und Abzeichen für Leistungsnachweise verlesen, sowie Beförderungen und Ehrungen durchgeführt. Nach dem Tagesordnungspunkt Verschiedenes schloss Verhaegen die Versammlung und es ging zum "gemütlichen" Teil über.

Lehrgänge:
- ABC-Lehrgang: Sven Kaiser, Kai Merzmann, Eileen Hinners
- Atemschutz-Lehrgang: Friedrich Camen
- Truppführer-Lehrgang: Eileen Hinners

Leistungsnachweise:
- Silber (3x teilgenommen): Sven Kaiser
- Gold (5x teilgenommen): Jan Lüning
- Gold mit rotem Grund (15x teilgenommen): Norbert Mauth

Beförderungen: 
- Feuerwehrmann: Stefan Hölter, Friedrich Camen