Developed in conjunction with Joomla extensions.

Feuerwehrangehörige für ABC-Einsatz gewappnet. Lehrgang 2/2016 im Rettungszentrum des Kreises in Soest. Pressemeldung Kreis Soest vom 27.09.2016

Kreis Soest (kso.2016.09.27.405.rr). 30 Feuerwehrkameradinnen und -kameraden aus dem Kreis Soest haben im April erfolgreich den ABC-Lehrgang 2/2016 absolviert. Der 53. Lehrgang dieser Art fand einmal mehr im Rettungszentrum des Kreises am Boleweg in Soest statt. An zwölf Abenden und drei Samstagen mit insgesamt 57 Lehrgangsstunden vermittelten die Ausbilder den Lehrgangsteilnehmerinnen und -teilnehmern den Umgang mit ABC-Gefahrstoffen.

Unter dem Sammelbegriff ABC-Gefahrstoffe fasst man atomare (radioaktive), biologische und chemische Gefahrstoffe. Der Umgang damit muss von der Feuerwehr fachgerecht gehandhabt werden können. Neben den theoretischen Grundlagen ist vor allem im praktischen Bereich geübt worden. Wie zum Beispiel das Abdichten, Auffangen und Umpumpen von flüssigen Gefahrstoffen unter Chemikalienschutzanzügen an zwei Gefahrgutübungsanlagen der freiwilligen Feuerwehr Werl. Parallel dazu ist der Aufbau und Betrieb eines Dekontaminationsplatzes, wichtiger Teil eines ABC-Einsatzes, geübt worden.

Auch die Erkundung und das Erkennen von Gefährlichen Stoffen wurden vermittelt. Dabei kamen die ABC-Erkunder-Fahrzeuge des Landes NRW zum Einsatz. Die praktische Abschlussübung fand am Freitag, 23. September 2016, bei der Firma hydrogel-Chemie Wasseraufbereitungs-Gesellschaft mbH in Werl statt. Vor einem sehr realen Ambiente überzeugten sich der Kreisbrandmeister Thomas Wienecke, seine beiden Stellvertreter Georg Ptacek und Bernhard Loer, einige Wehrführer sowie die Firmenleitung von hydrogel-Chemie vom Leistungsstand der Lehrgangsteilnehmer.

Als Ausbilder engagierten sich Thomas Bernhofer, Dirk Schmidt (Feuerwehr Anröchte), Heinrich Wilhelm Kroll, Uwe Thiele (Feuerwehr Soest), Karsten Korte, Christoph Müller, Tobias Krekel, Sven Kleindopp, Philipp Peters (Feuerwehr Werl) und Rainer Rhäsa, Jan Rhäsa, Björn Parl (Feuerwehr Lippstadt).

Folgende Feuerwehrkameradinnen und -kameraden haben bestanden: Unterbrandmeister Niklas Schulte, Unterbrandmeister Marvin Feldmann, Hauptfeuerwehrmann Pascal Orth, Feuerwehrfrau Luisa Gilberg, Feuerwehrmann Tim Westerhoff (alle Ense), Oberfeuerwehrmann Kai Merzmann, Unterbrandmeister Tobias Strauss (alle Bad Sassendorf), Oberfeuerwehrmann Ricardo Heise, Unterbrandmeister Sarah Lange, Hauptfeuerwehrmann Frank Struchholz (alle Erwitte), Oberbrandmeister Daniel Poscher, Unterbrandmeister Christian Chmiel, Oberfeuerwehrmann Kevin Sobolewsk, Oberfeuerwehrmann Ansgar Plaßmann (alle Lippetal), Unterbrandmeister Thomas Goebel (Rüthen), Oberfeuerwehrmann Marcel Overbeck, Oberfeuerwehrmann Benedikt Thiel, Unterbrandmeister Vincent Lucic (alle Soest), Oberfeuerwehrmann Tobias Großecappeberg, Feuerwehrmann Jonas Jäschke, Unterbrandmeister Marcel Stricker, Unterbrandmeister Björn Heimann, Unterbrandmeister Dieter Niemand (alle Welver), Unterbrandmeister Tobias Franke, Unterbrandmeister Marc Hülle, Unterbrandmeister Jochen Gripshöfer, Unterbrandmeister Stefan Vornweg, Unterbrandmeister Hendrik Mott (alle Werl), Oberfeuerwehrmann Normann Kämper, Oberfeuerwehrmann Christopher Kloska (beide Hella).

Foto: Jan Rhäsa (Feuerwehr Lippstadt)

Text: Pressestelle Kreis Soest

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok